Alles_Einzelfälle_Antaios.PNG

ALLES EINZELFÄLLE

Der Publizist und Bestseller-Autor Udo Ulfkotte hat noch am Tage seines plötzlichen Todes im Januar 2017 an diesem Buch gearbeitet. »Alles Einzelfälle« – der Verlag hat das nachgelassene Manuskript gründlich durchgesehen, alle Quellen geprüft und kann Ulfkottes letzte Arbeit nun vorlegen. Der Autor selbst schreibt in seinem Vorwort: »Dieses Buch wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfaßt. Als Autor hoffe ich, daß die Historiker nachfolgender Generationen auch mithilfe dieser Zusammenstellung einmal fragen
werden, wie es möglich war, daß so viele bei all diesen ›Einzelfällen‹ einfach nur achselzuckend zugeschaut haben.«

2016_Volkspädagogen.jpg

VOLKSPÄDAGOGEN

Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig - und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen. 

Udo Ulfkotte spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen: Die Volkspädagogen sind die Feinde der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Gesinnungspolizisten in unser aller Leben einmischen!

2015 Mekka Deutschland.jpg

MEKKA DEUTSCHLAND

Udo Ulfkotte beschreibt, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu - oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. 

Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.

2015 Die Asylindustrie.jpg

DIE ASYL-INDUSTRIE

Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro - also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten.

Übersetzungen erhältlich in  

flagge-ungarn.gif
2014 Gekaufte Journalsiten.jpg

GEKAUFTE JOURNALISTEN

In diesem Buch erfahren Sie, in welchen Lobbyorganisationen welche Journalisten vertreten sind. Udo Ulfkotte nennt Hunderte Namen und blickt auch hinter die Kulissen jener Organisationen, welche unsere Medien propagandistisch einseitig beeinflussen, etwa: Atlantik-Brücke, Trilaterale Kommission, German Marshall Fund, American Council on Germany, American Academy, Aspen Institute und Institut für Europäische Politik. Enthüllt werden zudem die geheimdienstlichen Hintergründe zu Lobbygruppen, die Propagandatechniken und die Formulare, mit denen man etwa bei der US-Botschaft Fördergelder für Projekte zur gezielten Beeinflussung der öffentlichen Meinung in Deutschland abrufen kann.

Übersetzungen erhältlich in 

flagge-ungarn.gif
Flagge Holland.png
Flagge Tschechien.png
2012_Gebt_uns_unsere_D-Mark_zurück.jpg

GEBT UNS

DIE D-MARK ZURÜCK

Dr. Udo Ulfkotte zeigt die umfangreichen Medienmanipulationen und Falschmeldungen auf, mit denen die Bürger vom Euro überzeugt werden sollen. Die Bundesregierung schreibt deutschen »Qualitätsjournalisten« vor, was berichtet und was auf keinen Fall gemeldet werden darf. Ulfkotte warnt für den Fall des Euro-Crashs vor bürgerkriegsähnlichen Unruhen. Von der Öffentlichkeit unbemerkt werden jetzt überall in Europa Sondereinsatzkräfte darauf vorbereitet, erwartete soziale Proteste mit Gewalt niederzuschlagen. 

2013 Raus aus dem Euro.jpg

RAUS AUS DEM EURO

Die große Mehrheit der Deutschen und Österreicher stand und steht dem Euro bis heute skeptisch gegenüber. Wie hat es die herrschende Politklasse gemeinsam mit der Finanzelite dennoch geschafft, die Gemeinschaftswährung gegen den Willen der Bürger einzuführen? 

Udo Ulfkotte deckt auf: Die Euro-Einführung wurde von der vielleicht dreistesten Propagandakampagne der Nachkriegszeit begleitet.

Wo Politiker verantwortungslos handelten und Journalisten ein mediales Trommelfeuer eröffneten, um die Bürger für den Euro sturmreif zu schießen, wurden Kritiker verunglimpft, diskriminiert und in die rechte Ecke gestellt.

2013 Politische Korrektheit.jpg

POLITISCHE KORREKTHEIT

Dieses Buch ist überfällig. Brückner und Ulfkotte entlarven die scheinheilige Moral und Intoleranz der selbst ernannten Tugendwächter, die zur Vertuschung ihrer wahren Ziele und Absichten Andersdenkende als rechtsextrem, ausländerfeindlich oder sexistisch diffamieren. Immer mehr Freidenker wagen sich trotz politisch korrektem Sperrfeuer der Mainstream-Medien aus der Deckung und bezahlen dafür aber oft mit ihrer beruflichen Existenz und ihrem guten Ruf.
Eine fesselnde Lektüre für all jene, die den Mut haben, quer zum Mainstream der Gutmenschen zu denken und sich von diesen eine freie Meinungsbildung nicht verbieten zu lassen.

2012 Was Oma und Opa noch wussten.jpg

WAS OMA UND OPA

NOCH WUSSTEN

Es braucht an sich nicht viel, um auch Krisen gut zu überstehen. Das Buch knüpft am Wissen unserer Großeltern an, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten, und bietet weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können.

2012 Mein Feld Mein Wald Mein Teich.jpg

MEIN FELD, MEIN WALD, MEIN TEICH

Ackerland, Wald und Teichanlagen sind als Geldanlage langfristig gesehen mindestens so sicher wie Gold. In Zeiten von Geldentwertung, Staatsbankrotten und Bankenpleiten interessieren sich immer mehr Menschen für die traditionelle Kombination von Kapitalanlage und Krisenvorsorge. Es geht ihnen dabei nicht nur um Wertstabilität und Inflationsschutz. Die Möglichkeit, sich und seine Familie selbst versorgen zu können, spielt eine immer größere Rolle. Statt unsicherer Lebensversicherungen und Riester-Renten muss es jetzt bei immer mehr Menschen fruchtbarer Ackerboden, ein Forellenteich oder Wald für den eigenen Brennholzbedarf sein. Sicherheit steht heute wieder im Vordergrund.

2011 Mit Gold durch die Krise.jpg

MIT GOLD

DURCH DIE KRISE

Krise heißt immer auch Chance - nutzen Sie sie, mit der besten Währung der Welt: Gold! Udo Ulfkotte versorgt Sie leicht verständlich mit dem notwendigen Hintergrundwissen. Seine ausführlichen Informationen und Ratschläge zeigen Ihnen den Weg zu Sicherheit und Erfolg.

2011 Europa vor dem Crash.jpg

EUROPA VOR DEM CRASH

Verzweifelt versuchen Politiker mit gefälschten Arbeitslosenzahlen, geschönten Konjunkturdaten und dem Verschweigen der wahren Staatsverschuldung, die so hoch ist, dass man es sich kaum mehr vorstellen kann, das Volk zu belügen, zu betrügen und zu beruhigen. Interne Studien von Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten warnen bereits vor bürgerkriegsähnlichen Zuständen in Deutschland. 

Der Niedergang scheint unausweichlich. Wie ernst ist die Lage also wirklich? Was wird den Bürgern noch immer verschwiegen? Wann und wo wird sich der Wutstau entladen? Das sind einige der wichtigsten Fragen, die in diesem Buch beantwortet werden. Und zwar mit schonungsloser Offenheit.

2010 Wirtschaftskrieg.jpg

WIRTSCHAFTSKRIEG

Wirtschaftsspionage wird deshalb zunehmend zu einer wachsenden Herausforderung, auch wenn die Medien kaum darüber berichten: Vor allem die Industrienationen USA, Japan, China, Russland und Frankreich versuchen durch Spionage ökonomische Vorteile auf dem Weltmarkt zu erringen. Von der Öffentlichkeit kaum beachtet, tobt ein verborgener Wirtschaftskrieg, der bei deutschen Unternehmen jährlich einen Schaden von mehreren Milliarden Euro verursacht.

2010 Kein Schwarz Kein Rot Kein Gold.jpg

KEIN SCHWARZ,

KEIN ROT, KEIN GOLD

Vergessen Sie die horrenden Kosten der Wirtschaftskrise. Sie sind trotz der vielen Milliarden, die wir alle dafür bezahlen müssen, nichts im Vergleich zu jenen Beträgen, die wir für die Heuschrecken der Zuwanderungsindustrie ausgeben. Es ist politisch nicht korrekt, die Zahlen zu addieren. Denn Politiker und Medien sprechen bei Migranten aus der Türkei und anderen fernen Ländern gern von angeblicher 'Bereicherung'. Doch jetzt wird abgerechnet. 

Die Wahrheit lautet: Bestimmte Migrantengruppen kosten uns pro Jahr weitaus mehr als die Wirtschaftskrise.

2009_Vorsicht_Bürgerkrieg.jpg

VORSICHT BÜRGERKRIEG

In diesem Buch lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Finanzcrash und Massenarbeitslosigkeit, Werteverfall, zunehmende Kriminalität, Islamisierung, ständig steigende Steuern und Abgaben, der Zusammenbruch von Gesundheits- und Bildungssystem und die vielen anderen verdrängten Probleme werden sich entladen. Linke gegen Rechte, Arme gegen Reiche, Ausländer gegen Inländer, mittendrin religiöse Fanatiker das explosive Potential ist gewaltig. Fast alles, was aus der Sicht der Deutschen bislang als »sicher« galt, ist nicht mehr vorhanden. 

2009 Heiliger Krieg in Europa.jpg

HEILIGER KRIEG IN EUROPA

Die Lektüre des akribisch recherchierten Berichts über die Macht und die Machenschaften der Muslimbruderschaft, die sich nicht weniger als den Umsturz der bestehenden demokratischen Staats-, Rechts- und Gesellschaftsordnung in Europa auf die Fahnen geschrieben hat, an deren Stelle sie ein islamisches Kalifat unter dem Recht der Scharia errichten will, lässt den Leser immer wieder ungläubig den Kopf schütteln. Doch die gut belegten und für jeden nachprüfbaren Fakten, die Udo Ulfkotte vor uns ausbreitet, sprechen für sich! Vor diesen Fakten aus falsch verstandener Toleranz die Augen zu verschließen, wäre grob fahrlässig!

2008 SOS Abendland.jpg

SOS ABENDLAND

In diesem Buch lesen Sie, was die Islamisten gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über die Ausbreitung des Islam in Europa. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen – in einer Fülle, die erdrückend ist. Was schon lange prophezeit wurde, scheint nun finstere Realität zu werden: der Untergang des Abendlands!

2005 Grenzenlos Kriminell.jpg

GRENZENLOS KRIMINELL

Politik und Leitmedien haben mit der Sicherheit der Bürger gespielt. Skrupellos haben die politisch Verantwortlichen die Grenzen geöffnet und Kriminelle und Terroristen ins Land gelassen. Die Kriminalitätsentwicklung nimmt bedenkliche Ausmaße an. Allmählich dämmert es auch dem Letzten: Der Staat kann seine Bürger nicht mehr schützen.

Udo Ulfkotte und Stefan Schubert zeigen, wie ernst die Lage wirklich ist. Sie haben Informationen verschiedenster Quellen ausgewertet, dabei auch Geheimpapiere von Sicherheitsdiensten eingesehen und mit Insidern und Polizisten gesprochen. Das Ergebnis ihrer Recherche ist beängstigend: Die von Migranten verübten Straftaten haben nie gekannte Dimensionen erreicht.

Übersetzungen erhältlich in

flagge-ungarn.gif
2004_Der_Krieg_in_unseren_Städten.jpg

DER KRIEG

IN UNSEREN STÄDTEN

Wie weit verzweigt die Netzwerke verschiedener militanter islamistischer Gruppen in der Bundesrepublik Deutschland bereits heute sind - dies zeigt der Bestsellerautor in seinem aufwändig recherchierten Buch.

Übersetzungen erhältlich in 

Flagge Tschechien.png
2001 Wirtschaftsspionage.jpg

WIRTSCHAFTSSPIONAGE

"So spannend wie ein Krimi - nur dass die geschilderten Ereignisse tatsächlich geschehen sind."


Focus online

"Ein wahrhaft aufrüttelndes Buch."


Wirtschafts Journal

2001 Propheten des Terrors.jpg

PROPHETEN DES TERRORS

In vielen Ländern warten »Schläfer« auf die Gelegenheit, als Selbstmord-Attentäter abermals die ihnen verhaßte westlich-abendländische Kultur zu demütigen. Wer aber sind die in der Öffentlichkeit bislang kaum bekannten Hintermänner? Welche Ziele verfolgen sie? Woher rührt ihr Haß? Und wo könnten die Terroristen wieder zuschlagen? Diese Fragen beantwortet Bestsellerautor Udo Ulfkotte in schonungsloser Offenheit. Und er macht deutlich, daß Rasterfahndung, Fingerabdrücke im Personalausweis und verstärkte Sicherheitsvorkehrungen allein dem Terror kein Ende setzen werden.

2001 Gencode J.jpg

GENCODE J

Abraham Meir, Geheimdienstchef des Mossad in Europa, ist ein fanatischer Verteidiger Israels.
Während er in einem geheimen Forschungslabor in Tel Aviv an einer biologischen Waffe arbeiten lässt, sollen seine Mitarbeiter gleichzeitig eine deutsche Firma aufkaufen, die eine brisante Technologie entwickelt hat.
Die Situation eskaliert, als ein Anschlag auf den nicht verkaufswilligen Firmeninhaber in Ägypten geplant wird. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Meir wird vom britischen Geheimdienst MI5 enttarnt, hat aber seinen von Rassenwahn geprägten Plan bereits in Gang gesetzt...
Ein genauestens recherchierter Geheimdienst-Thriller des Nahost- und Geheimdienstexperten Udo Ulfkotte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
2011 Albtraum Zuwanderung.jpg

ALBTRAUM ZUWANDERUNG

Um die aktuelle Krise zu bewältigen und die Schulden abtragen zu können, benötigen wir in großer Zahl leistungsbereite und leistungsfähige Menschen. Doch viele von diesen infrage Kommenden wandern aus oder sind in Gebärstreik getreten, während sich die Vertreter zugewanderter bildungsferner Bevölkerungsgruppen stark vermehren. Es sind Menschen, die in Ländern mit einer intelligenten Einwanderungspolitik wie Kanada, Australien oder Neuseeland keine Chance hätten. Viele der Migranten sind nicht nur keine Hilfe, sondern sie müssen vom Steuerzahler teils lebenslang alimentiert werden. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
1999 Marktplatz der Diebe.jpg

MARKTPLATZ DER DIEBE

Udo Ulfkotte hatte bereits in seinem Buch zum Bundesnachrichtendienst die Industriespionage und deren Abwehr als neues Betätigungsfeld der Geheimdienste aufgezeigt. In diesem Band wendet er sich nun folgerichtig ausschließlich dieser Spionageart zu und zeigt die Formen der internationalen Wirtschaftsspionage, ihre Träger und Aktionen.

Anhand vieler Beispiele, allen voran der Fall des norddeutschen Windkraftanlagen-Herstellers Enercon, belegt Ulfkotte die Bedrohung, die von staatlich unterstützter Wirtschaftsspionage oder rein privatwirtschaftlich organisierter Konkurrenzspionage ausgeht. Es ist erschreckend, wie unverfroren ausländische Unternehmen und Geheimdienste in der Bundesrepublik agieren, während die einheimischen Behörden wenig dagegen tun. Zudem beweisen auch deutsche Unternehmer kaum Sicherheitsbewußtsein, wenn es um Firmeninterna geht. Auf diese Weise entsteht der deutschen Wirtschaft ein Milliardenschaden.

1999 Gewusst wo.jpg

GEWUSST WO

Gewußt wo, Internet-Adressen aus der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung

1998 Verschlusssache BND.jpg

VERSCHLUSSSACHE BND

Aus dem Ruder gelaufen

Das Buch eines FAZ-Journalisten über die Geheimnisse des Bundesnachrichtendienstes sorgt für Streit zwischen Bonn und Pullach. Die heikle Mischung aus echten Interna und dunklem Geraune wirft die Frage auf, wer dem Autor geholfen hat.

Der Spiegel 29/1997

Übersetzungen erhältlich in

Flagge Tschechien.png
1984 Interessensspezifische Nahostpoliti

INTERESSENSPEZIFISCHE NAHOSTPOLITIK

Interessenspezifische Nahostpolitik der Grossmächte im Nahen Osten 1948 - 1979 : sowjet., amerikan., franz. u. brit. Waffenexporte an d. Nahost-Staaten Israel u. Ägypten in d. Jahren 1948 - 1979, im Kontext d. Nahostpolitik d. Geberländer, unter bes. Berücks. d. damit angestrebten Einflussnahme.

2013 Der Krieg im Dunkeln.jpg

DER KRIEG IM DUNKELN

Bestsellerautor Udo Ulfkotte erzählt die Geschichte der großen Geheimdienste von ihrer Gründung bis heute als eine Geschichte von Höhepunkten und Niederlagen, Pannen und Skandalen, legalen und illegalen Methoden. Er zeigt, wie Agenten die Weltwirtschaft lenken, was Politiker von den Aktionen ihrer Spionageeinrichtungen wissen, wer die Agenten kontrolliert und wie die Geheimdienste zusammenarbeiten. Geheimdienst-Experte Udo Ulfkotte rechnet ab mit den großen Nachrichtendiensten und zeigt, mit welchen legalen und illegalen Methoden sie Politik und Wirtschaft lenken. Das kritische Standardwerk über die großen Geheimdienste der Welt.

Übersetzungen erhältlich in 

Flagge Tschechien.png
2013_So_lügen_Journalisten.jpg

SO LÜGEN JOURNALISTEN

Weil Informationen nicht nur Wirtschaftskurse, sondern vor allem auch das Auf und Ab der Wählergunst von Politikern beeinflussen, gibt es Fachleute, die uns Bürgern die Welt schönreden sollen. Im Klartext: Wir werden ständig beeinflusst und manipuliert. Der Leser dieses spannenden Buches sieht schnell, dass Information ganz sicher nichts mit Wahrheit oder Wahrhaftigkeit zu tun haben muss. Denn mit Nachrichten werden vor allem Meinungen gemacht.