Die Udo Ulfkotte Gesellschaft strebt die Anerkennung zum eingetragenen Verein (e. V.) an.

 

Der Zweck der Gesellschaft ist, das Werk des Journalisten und Buchautors Udo Ulfkotte in ehrendem Angedenken zu bewahren und das Anliegen und die Ziele seiner Arbeit weiter zu verfolgen. Udo Ulfkotte war einer der bedeutendsten investigativen Journalisten und Autoren der Bundesrepublik Deutschland. Sein Anliegen war es, Missstände innerhalb von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Gesellschaft schonungslos aufzudecken und die Verantwortlichen zu benennen.

 

Ziel seiner Arbeit war die Stärkung der Demokratie auf der Grundlage einer informierten und aufgeklärten Bevölkerung. Die Erhaltung der nationalen Identität, sowie die Wahrung der abendländischen christlich-jüdischen Wertegemeinschaft, war ihm ein zentraler Lebensinhalt. Darüber hinaus war Udo Ulfkotte ein sozial sehr engagierter und besonders tierliebender Mensch. Der Schutz der Umwelt und Natur, im Sinne der Bewahrung der Schöpfung, war für ihn von großer Bedeutung.     

 

Der Zweck der Gesellschaft wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung von investigativem Journalismus und Publizismus mit dem Ziel der Volksbildung und Volksaufklärung, dem Aufbau und Pflege eines Archives der Werke von Udo Ulfkotte (Off- und Online Publikation der Schriften und Medien von Udo Ulfkotte, der Durchführung von Veranstaltungen (z. B. Podiumsdiskussionen, Vorträgen etc.), welche Themen und Inhalte des investigativen Journalismus/Publizismus zum Gegenstand haben, der Durchführung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsveranstaltung mit den Themen und Inhalten des investigativen Journalismus / Publizismus, der Verleihung von Auszeichnungen für besonders würdigungswerten  investigativen Journalismus/Publizismus, des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke, der Hilfe für politisch, rassistisch oder religiös Verfolgter, sowie Hilfe für Opfer von Straftaten, des Schutzes von Minderjährigen, des Tierschutzes, des Natur- und Umweltschutzes, der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, des Schutzes von Ehe und Familie.

Sobald die Gesellschaft die Anerkennung als eingetragener Verein erhalten hat, wird eine Mitgliedschaft möglich sein.

 

Wenn Sie mehr über die Udo Ulfkotte Gesellschaft erfahren wollen, kontaktieren Sie uns bitte hier.